Abenomics

Mit dem Begriff Abenomics wird eine spezielle Form der Politik beschrieben. Der Begriff leitet sich aus dem Namen des amtierenden japanischen Premierministers Shinzo Abe ab.

Definition weiterlesen
Deutschland-Kreditkarte auf Bezahlen.de

Bei dem Begriff Abenomics handelt es sich um einen Begriff, der aus dem Namen des amtierenden japanischen Premierministers sowie dem englischen Wort für Wirtschaft (economics) abgeleitet wurde. Abenomics beschreiben die Wirtschaftspolitik in Japan seit 2012.

Funktionsweise der Abenomics

Die Wirtschaftspolitik im Rahmen der sogenannten Abeonmics besteht aus einer Trias verschiedener Maßnahmen. Die Wirtschaft soll durch enorme Konjunkturpakete angeheizt werden, zudem wird die Kreditvergabe durch eine große Geldschwemme erleichtert. Eine Deregulierung soll darüber hinaus dafür sorgen, dass die Wirtschaft weiter angekurbelt wird. Bis heute ist unklar, ob die Abenomics Erfolg haben und bislang hatten.

Die drei Säulen der Abenomics:

  • notenbankfinanzierte Geldschwemme
  • kreditfinanzierte Konjunkturpakete
  • wirtschaftliche Reformen und Deregulierung
 
  • WhatsApp