Amazon.de VISA Karte

Diese Kreditkarte ist nicht mehr verfügbar. Alternativen finden Sie im Kreditkartenvergleich

Vorteile

  • Dauerhaft kostenlos für Prime-Mitglieder
  • 40 Euro Startgutschrift
  • Bonusprogramm für Karteneinsatz
  • Reiserabatt: 6 Prozent
  • Kostenlose Notfall-Ersatzkarte
 

Amazon.de VISA Karte

Diese Kreditkarte ist nicht mehr verfügbar. Alternativen finden Sie im Kreditkartenvergleich

amazon.de-visa-karten

Die Amazon.de VISA Karte eignet sich nicht nur fürs Online-Shopping beim gleichnamigen Marktplatz. Inhaber können mit dieser Kreditkarte ebenso (kontaktlos) im stationären Handel bezahlen sowie für Hotels und Mietwagen einsetzen – natürlich auch im Ausland.

Allerdings gibt es einige Dinge zu beachten. Denn mit der Amazon.de VISA Karte können Nutzer durch eine Mitgliedschaft und die Cashback-Funktion zum Beispiel bares Geld sparen.

Dauerhaft kostenlos für Prime-Mitglieder

amazon-logo-smartphone

Prime-Mitglieder erhalten die Amazon.de VISA Karte dauerhaft kostenlos. Die Mitgliedschaft kostet in Deutschland aktuell (Stand: 11/2019):

  • 7,99 Euro pro Monat (95,88 Euro jährlich) oder
  • oder 69 Euro (5,75 Euro monatlich) gleich für 12 Monate.

Beide Varianten sind gleichwertig in Ihren Bedingungen, nur die Laufzeit unterscheidet sich.

Ohne diese Prime-Mitgliedschaft fällt bei der Amazon.de VISA Karte ab dem zweiten Jahr eine Gebühr von jährlich 19,99 Euro an. Die ersten zwölf Monate sind aber in jedem Fall beitragsfrei.

Finanzielle Vorteile: Startgutschrift & Bonusprogramm

prozente-prozentzeichen

Amazon möchte Interessenten mit einer Startgutschrift in Höhe von 40 Euro gewinnen. Dieses Guthaben wird neuen Inhabern einer Amazon.de VISA Karte nach Ihrem ersten Einkauf bei Amazon.de auf ihr Kreditkarten-Abrechnung gutgeschrieben. Die Startgutschrift können Haupt- oder Partnerkarten-Inhaber jedoch nur einmalig in Anspruch nehmen. Dieses Geld kann nicht ausgezahlt oder überwiesen werden.

Daneben profitieren sie von dem folgenden Cashback-System:

  • bis zu 2 Prozent zurück bei Käufen auf Amazon.de (zwei Bonuspunkte für jeden vollen Euro Umsatz)
  • bis zu 0,5 Prozent zurück bei Käufen außerhalb von Amazon.de (ein Bonuspunkt für zwei Euro Umsatz)

Alle Inhaber der Amazon.de VISA Karte nehmen automatisch am Bonusprogramm "Einkaufen mit Punkten" teil. Sie brauchen sich nicht extra dafür anmelden. Die Amazon-Punkte sind bis zur Beendigung des Kreditkarten-Vertrages gültig und nicht übertragbar.

Reiserabatt

koffer-am-strand

Beim Einsatz der Amazon.de VISA Karte erhalten Inhaber 6 Prozent Rabatt auf Reise-Buchungen bei der Urlaubsplus GmbH. Dieses Portal bietet zum Beispiel Kurztrips sowie All-inclusive-Reisen an. Interessenten können sich bei dem Anbieter online, telefonisch oder per E-Mail informieren.

Urlaubsplus überweist Kunden die 6 Prozent zum Ende des Folgemonats nach Reisebeginn auf das hinterlegte Girokonto. Von dem Rabatt sind unter anderem Steuern, Gebühren, Bahntickets und Linienflüge ausgenommen.

Kostenlose Partner- und Notfall-Ersatzkarte

Die Partnerkarte kostet im ersten Jahr keine Jahresgebühr. Nach diesen ersten zwölf Monaten fallen aber jährlich 9,99 Euro dafür an. Der Verlust, Diebstahl oder die missbräuchliche Nutzung der Amazon-Karte, der Kartendaten, der PIN oder des Authentifizierungs-Verfahrens sollte unverzüglich der Bank gemeldet werden. Die Hauptkarte wird in solch einem Fall weltweit ohne zusätzliche Kosten ersetzt.

Bargeld abheben mit der Amazon.de VISA Karte

Das Abheben von Bargeld aus Guthaben ist in der Euro-Zone kostenlos. Dafür können Inhaber der Amazon.de VISA Karte an den Schalter bzw. den Geldautomaten gehen oder das Notfall-Bargeld in Anspruch nehmen. Kunden sollten aber beachten, dass Geldautomaten-Betreiber eigene Gebühren erheben können. Grundsätzlich kann das gesamte Guthaben abgehoben werden, pro Tag allerdings maximal 10.000 Euro. Die Wunsch-PIN ist übrigens einmalig kostenfrei. Jede weitere kostet dagegen 5 Euro.